Landgasthof Obermühle

GESCHICHTE
Der Landgasthof Obermühle liegt an der Mündung des Hasenbachs im wild romantischen Jammertal genau in der Mitte der Wanderstrecke von dem Schlossstädtchen Katzenelnbogen und dem romantischen Winzerdörfchen Obernhof an der Lahn, wo das mittelalterliche Kloster Arnstein oberhalb der Mündung unseres Dörsbachs den Klosterberg säumt. Die Obermühle ist eine alte Mehlmühle, in der bis Mitte des 20. Jahrhunderts das Korn zu Mehl gemahlen wurde. Unsere Gaststätte wurde 1958 gebaut und bis 1977 als Pension mit Gasthaus von der Familie Braun geführt. 1995 kauften wir die Gaststätte.